Studieren in Neuseeland - Tipps zur Einreise

Grundsätzlich bietet das Auslandssemester in Neuseeland viele Möglichkeiten - auch für den beruflichen Einstieg. Bevor es soweit ist, muss jeder interessierte Student einige Hürden nehmen. Einerseits gehört dazu das Bewerbungsverfahren um einen Studienplatz. Erfüllt man die Voraussetzungen der jeweiligen Hochschule und wird akzeptiert, fehlen nur noch die Studiengebühren.

Werden diese entrichtet, können sich Studenten um das Visum bemühen. Letzteres wird für Aufenthalte von mehr als drei Monaten benötigt und setzt

  • einen Pass,
  • den Nachweis der geplanten Ausreise,
  • den Nachweis über einen Studienplatz
  • sowie die Unterlagen zu den Studiengebühren voraus.


Zur Bedingung für das Studentenvisum gehören zudem mitunter ein Gesundheitscheck sowie der Nachweis über ausreichende finanzielle Mittel. Studenten, die weniger als neun Monate in Neuseeland bleiben, müssen pro Monat über eine Summe von 1.250 NZD verfügen und dies entsprechend nachweisen können. Darüber hinaus kommen Studenten aus dem Ausland um eines nicht herum - eine Krankheitskosten-Pflichtversicherung (OHSC).

Welche Unterlagen für die Bewerbung um ein Auslandssemester genau benötigt werden bzw. was davon übersetzt werden muss usw. lässt sich am besten mit den Hochschulen selbst klären. Einige der Unis bieten Informationen sogar in deutscher Sprache an - wie beispielsweise die University of Auckland. Auf diesem Wege lässt sich auch die Frage der Unterbringung in den ersten Tagen klären. Eine Möglichkeit wäre der Einzug in die vor Ort vorhandenen Studentenwohnheime.

Tipp: Wer sich vorab vor Ort ein Bild von der Lage machen und dann entscheiden will, kann sich in ein Backpacker Hostel einmieten und erst neuseeländische Luft schnuppern, bevor er sich für das passende Dach überm Kopf entscheidet.

Damit sich das Studieren im Ausland - speziell in Neuseeland lohnt - müssen die Prüfungsleistungen in Deutschland anerkannt werden. Hier kommt es vor allem auf die Heimathochschule an. Werden Kooperationen mit Neuseeland unterhalten, sind die Hürden meist niedriger - zumal das in die Zusammenarbeit der Unis eingebettete Semester häufig leichter zu realisieren ist. Free-Mover müssen sich dagegen vor der Abreise um die Anerkennung kümmern - z. B. über ein Learning Agreement mit der Heimathochschule.

REISEBUCHUNGEN:
SONDERANGEBOTE

Wohnmobil mieten
Wir haben schon Preise für Sommer 2019/20! Schreibt uns Eure Reisedaten und wir schauen nach den besten Angeboten
Schreib uns!

Mietwagen Angebot
Auf der Suche nach einem passenden Mietauto? Sendet uns eure Reisedaten und wir schaun uns nach den besten Angeboten für euch um! Vom Kleinwagen bis zum 4x4 haben wir alles im Angebot! Zusätzlich: Aktivitätenvoucher mit eurer Buchung! Fragt uns nach Details für eure Reise! Schreib uns!

Selbstfahrer Rundreisen
Gern stellen wir individuelle Selbstfahrerreisen inklusive Mietwagen, Hotels und Aktivitäten zusammen! Schreib uns!

Bus Reise
Neue Rundreisen per Bus! Wir haben Reisen für 2019 & 2020 im Angebot! 
Schreib uns!


Wohooo über 4300 Fans!


FAN VIDEOS gibt's hier
 

Währungsumrechner

Currency Converter