Backpackerbusse im Vergleich

Backpackerbusse im Vergleich

 

Kiwi Experience Stray Travel Magic Travellers Network

* Seit 20 Jahren im Geschäft - der älteste und meist bewährteste "hop on, hop off"    Busrundreiseveranstalter.

* Abwechslungsreiche Reiserouten (Buspässe).

* Reisende lernen alle "Must see" Sehenswürdigkeiten Neuseelands, sowie Orte die abseits der Touristenroute liegen, kennen.

* Kiwi Experience haben einige der besten Fahrer in der Reiseindustrie! Erstklassige Ausbildung mit jährlichen Trainingsfahrten resultieren darin, dass die Fahrer  ein großes Allgemeinwissen über Neuseeland mit ihren Fahrgästen teilen.

* Fahrer sind offen und hilfsbereit und regen Fahrgäste dazu an, sich miteinander zu unterhalten und "das Eis" zu Beginn schnell zu brechen.

* Kiwi Fahrer bieten viele Aktivitäten,  Eintritte und Unterkünfte zu deutlich reduzierten Preisen an.

river valley

* Übernachtungen werden vom Busfahrer organisiert. Wenn nicht anders gewünscht, bucht der Fahrer für alle Reisenden in einem  ausgewählten Hostel  Mehrbettzimmer. Kiwi Experience Unterkünfte sind oft VIP Hostels mit mittlerem bis hohem Standard. Doppelzimmer können oft nicht garantiert aber angefragt werden.

* Kiwi Experience ist als "Party Bus" bekannt. Diese Beschreibung - relativ gesehen - trifft in den Sommermonaten, in denen die Busse oft bis zum letzten Platz gefüllt sind, gelegentlich zu. Verallgemeinern kann man die Beschreibung aber nicht.

* Generell sind die Fahrer bemüht, ihren Gästen ein großartiges Erlebnis zu bieten und ermuntern die Gäste, untereinander  neue Freundschaften zu schließen. Meist wird für den  Abend eine Bar genannt  in der man sich (wer mag) treffen kann,  um bei  Bier oder Wein über die Erlebnisse des Tages zu plaudern. In dieser Atmosphäre ist es einfacher,  mit anderen Reisegästen in Kontakt zu kommen und neue Freundschaften zu schließen.

* Kiwi Experience ist ideal für Alleinreisende unter 25 Jahre die gern in Mehrbettzimmern schlafen, aber Wert auf saubere Bettwäsche legen. Kiwi ist nicht so gut geeignet für Paare und super schüchterne Reisende,  die am liebsten allein gelassen werden möchten.

* Kiwi nutzt sehr bequeme 52- Sitzer Busse.  Vor allem wenn der Bus nicht gefüllt ist (März-November) hat man gute Chancen, 2 Sitzplätze für sich allein zu haben!

* Winter: 4 Abfahrten pro Woche, Sommer: 6-7 Abfahrten pro Woche

*Erst vor ein paar Jahren von einem der Originalgründer von Kiwi Experience ins Leben gerufen, ist Stray die jüngste "hop on, hop off" Busfirma Neuseelands.

* Stray werben damit, dass sie von den Touristenpfaden abweichen. Die Reiserouten / Buspässe sind denen von Kiwi Experience aber sehr ähnlich und unterscheiden sich meist nur darin, wo übernachtet wird.

* Reisrouten führen an sehenswerten Orten wie Rotorua, Nelson und Taupo vorbei. Reisende müssen aber wissen, dass sie aus dem Bus aussteigen müssen (Reisegruppe verlassen, entgegen der geplanten Übernachtungen), wenn sie den Ort näher kennen lernen möchten.

* Internationale Busfahrer mit Grundkenntnissen über NZ.

* Unterkünfte sind einfach und liegen oft weit entfernt von Supermarkt, Bar oder Internetcaffee. Dies ist ideal für den Reisenden, der dem Touristentrubel entfliehen möchte. Je nachdem, ob man sich mit den Mitreisenden gut versteht oder nicht, kann dies aber auch ungünstig sein.

* Unterkünfte werden vom Busfahrer gebucht. Da Stray oft in Orten übernachtet in denen es nur eine Unterkunftsmöglichkeit gibt,  braucht sich der Reisende über Organisation der Unterkunft keine Gedanken zu machen. In Orten,  in denen es mehrere Hostels gibt, übernachtet Stray oft im gleichen Hostel wie Kiwi Experience. Doppelzimmer können oft nicht garantiert aber angefragt werden.

stray bus


* In einen Stray Bus finden sich oft sehr individuelle Gäste,  die kleinere Gruppen und abgelegenere, einfachere Unterkünfte bevorzugen. Das Durchschnittsalter liegt etwas höher als bei Kiwi Experience und etwas unter dem von Magic. Allgemein kann man sagen, dass mehr Mittel- und Nordeuropäer, Kanadier und US Amerikaner in einem Stray Bus zu finden sind.

* Stray nutzt ältere und meist kleinere Busse sowie 3 neuere 21-Sitzer. Je nachdem wie viele Reisende im Bus sitzen kann es recht eng und unbequem werden. In kleineren Bussen gibt es auch wesentlich weniger Stauraum für Handgepäck.

* Winter: 3 Abfahrten pro Woche, Sommer:  4-5 Abfahrten pro Woche

* Stray Buspässe kann man so oft nutzen wie man möchte. Die Pässe sind 12 Monate gültig und es kann immer nur in eine Richtung „gefahren“ werden.

kauri stray

Einen aktuellen 2011 Stray Erfahrungsbericht gibt es hier.

* mit über 15 Jahren Erfahrung im "hop on, hop off" Busrundreisegeschäft ist Magic eine solide und oft ausgezeichnete Firma.

* Sehr flexible "basic" Buspässe sind ideal für Reisende die wenig Zeit haben. Extra "Add on" Ausflüge können hinzugebucht werden, um ähnlich viel zu sehen wie mit Kiwi Experience und Stray. Dies ist mit Extrakosten und etwas Planung verbunden.

skiwi

* Erstklassige Fahrer,  die zum Großteil seit vielen Jahren für Magic fahren und NZ in-  und auswendig kennen. Die Fahrer kümmern sich um ihre Reisegäste, beantworten alle Fragen und bemühen sich, die individuellen Fahrgäste miteinander in Kontakt zu bringen.

* Durch das lange und gute Verhältnis zu vielen Tourismusfirmen, bietet der Magic- Fahrer viele Aktivitäten, Eintritte und Unterkünfte zu einem deutlich reduzierten Preis an.

* Übernachtungen werden vom Fahrer organisiert. Wenn nicht anders gewünscht, bucht der Fahrer Reisende in ausgewählten  Hostels in Mehrbettzimmer. Magic Unterkünfte sind oft YHA Hostels mit mittlerem bis hohem Standard. Wer mit Magic reist sollte eine YHA Rabattkarte kaufen und kann entsprechend $2-3 pro Nacht sparen.

* Magic ist als Busveranstalter für Reisende mit wenig Zeit, ältere Reisende,  Paare, Asiaten und Deutsche bekannt. Es stimmt,  dass weniger Engländer und mehr Deutsche, Niederländer und Japaner Magic Reisegäste sind. Das  liegt daran, dass Magic  zum Beispiel von deutschen Reisebüros mehr verkauft wird und Kiwi Experience die ersteWahl für englische Reisebüros ist. Da viele Reisende aber auch vor Ort buchen, sind Reisegruppen bei allen drei Firmen bunt gemischt.

* Eine größere Auswahl an Unterkünften macht es einfacher Doppelzimmer zu finden - daher ist Magic etwas besser auf Paare zugeschnitten.

* Magic nutzt bequeme größere Busse (ähnlich wie 52-Sitzer) und moderne 21-Sitzer auf ausgewählten Routen.

* Winter: 4 Abfahrten pro Woche, Sommer: 5-7 Abfahrten pro Woche

* 24-Stunden Sitzplatzgarantie – Magic ist die einzige Firma, die (solange Reisende mindestens 24 Stunden vorher reservieren) einen Sitzplatz garantiert.. Wenn der Bus voll ist, muss man nicht auf den nächsten (2 Tage später) warten, sondern Magic setzt einfach einen weiteren Bus für die gleiche Strecke am gewünschten Tag ein.

Wer reist mit Kiwi:

  • Durchschnittsalter: 18-24 Jahre
  • Nationalitäten: Engländer, Iren, Schotten, Kanadier
  • Alleinreisende oder Gruppe von Freunden (kaum Paare)
  • Reisende die so viel wie möglich sehen und erleben wollen in NZ

Wer reist mit Stray:

  • Durchschnittsalter: 18-26 Jahre
  • Nationalitäten: UKler, Holländer, Schweden, Dänen, Deutsche, Kanadier 
  • Alleinreisende oder Gruppe von Freunden, wenig Paare
  • Reisende die kleinere Gruppen bevorzugen und denen einfachere, abgelegenere Unterkünfte mehr zusagen

Wer reist mit Magic:

  • Durchschnittsalter: 21-35+ Jahre
  • Nationalitäten: Deutsche, Japaner, Koreaner, UKler, Mitteleuropäer allgemein
  • Alleinreisende, ältere Reisende, mehr Paare als bei Kiwi und Stray
  • Reisende die wenig Zeit haben und so viel wie möglich sehen wollen. Paare und ältere Reisende die bevorzugen, nicht selbst zu fahren

Fragt ihr euch gerade welche Busfirma und welcher Buspass wohl am Besten zu euch passt? Das Team von ‚Neuseeland für Deutsche’ hat Neuseeland teilweise oder ganz per hop-on, hop-off Bus bereist und kann ausführlich beraten um sicher zu gehen dass ihr den richtigen Pass für eure Neuseelandreise wählt! Wir sind auch immer auf dem neusten Stand der Dinge was aktuelle Sonderangebote angeht und können zusätzlich Rabatte für unsere Kunden anbieten!

Hier findet ihr einen Reisekostenvergleich der euch dabei helfen kann, zu entscheiden ob der Bus oder vielleicht doch ein Mietauto oder ein Mietcampervan die preiswerteste Reisevariante für euch sind:  Neuseeland Reisekostenvergleich

Für persönliche Beratung: Schreib uns!

REISEBUCHUNGEN:
SONDERANGEBOTE

Wohnmobil mieten
Wir haben schon Preise für Sommer 2019/20! Schreibt uns Eure Reisedaten und wir schauen nach den besten Angeboten
Schreib uns!

Mietwagen Angebot
Auf der Suche nach einem passenden Mietauto? Sendet uns eure Reisedaten und wir schaun uns nach den besten Angeboten für euch um! Vom Kleinwagen bis zum 4x4 haben wir alles im Angebot! Zusätzlich: Aktivitätenvoucher mit eurer Buchung! Fragt uns nach Details für eure Reise! Schreib uns!

Selbstfahrer Rundreisen
Gern stellen wir individuelle Selbstfahrerreisen inklusive Mietwagen, Hotels und Aktivitäten zusammen! Schreib uns!

Bus Reise
Neue Rundreisen per Bus! Wir haben Reisen für 2019 & 2020 im Angebot! 
Schreib uns!


Wohooo über 4300 Fans!


FAN VIDEOS gibt's hier
 

Währungsumrechner

Currency Converter